Jugendvergleichsfliegen

Am Ende jeder Segelflugsaison findet das Jugendvergleichsfliegen auf einem Flugplatz in NRW statt. Auf diesem Wettbewerb starten junge Flugschüler_innen und Scheininhaber_innen in drei Durchgängen, um die Sieger für das Bundesjugendvergleichsfliegen zu ermitteln. Mit über 50 teilnehmenden Piloten und über 100 Helferinnen und Helfern ist dieser Wettbewerb die größte und erfolgreichste Veranstaltung der Luftsportjugend.

Das Jugendvergleichsfliegen 2018
findet vom 07.-09. September auf dem Flughafen Essen-Mülheim statt.

Kosten

Die Gebühren sind bei der Anmeldung vorab zu überweisen.

50,00EUR pro Pilot
In der Teilnahmegebühr sind enthalten:
→ 2x Abendessen,
→ 2x Frühstück,
→ 1 x Mittagessen am Samstag,
→ 1x Lunch-Paket am Sonntagmittag,
→ Camping-/Zeltgebühr und
→ 4 x Windenstart (1 x Einweisungsflug, 3 x Wertungsflug).

 

30,00EUR pro Helfer
In der Teilnahmegebühr sind enthalten:
→ 2x Abendessen,
→ 2x Frühstück,
→ 1 x Mittagessen am Samstag,
→ 1x Lunch-Paket am Sonntagmittag und
→ Camping-/Zeltgebühr.
Personenfürsorgeübertragung'Muddizettel' Bildrechteformular