Luftsportjugendtag & Wintertreffen der Jugendleiter/innen 2020

Der Luftsportjugendtag wird in diesem Jahr gemeinsam mit dem Wintertreffen am 12. & 13.12.2020 in Duisburg stattfinden.

Start: Samstag, den 12.12.2020 um 10 Uhr im Haus der Verbände
Ende: Sonntag, den 13.12.2020 um ca. 16 Uhr

Tagungsort: Haus der Verbände
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

Übernachtung: Jugendherberge Duisburg Sportpark
Kruppstraße 9
47055 Duisburg

Teilnahmegebühr: 20 €

Zielgruppe: Jugendleiter/innen und deren Stellvertreter/innen sowie Jugendliche, die in Erwägung ziehen Jugendleiter/in zu werden. Eine Mitgliedschaft im AEROCLUB | NRW e.V. ist Voraussetzung.

Programm:
Samstag: Es erwarten Dich interaktive Workshops und interessante Vorträge rundum Luftfahrt und Jugendarbeit im Luftsportverein. Um 16 Uhr wird der parlamentarische Teil des Luftsportjugendtages stattfinden. Anschließend besuchen wir gemeinsam den Weihnachtsmarkt in Duisburg.

Sonntag: Auf dem Programm stehen weitere Workshops und eine spaßige Abschlussaktivität.

Die Themen der Vorträge und Workshops werden einige Wochen vor dem Wochenende bekannt gegeben. Du hast dann die Möglichkeit aus verschiedenen Workshops zu wählen.

Anmeldung:
Mit Deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.
Deine Anmeldung ist verbindlich. Eine Erstattung der Teilnahmegebühr kann lediglich bis zum 17.09.2020 erfolgen.


Das Wintertreffen 2019 fand am 07.12. in der Jugendherberge in Dortmund statt!

Folgende Themen wurden beim Wintertreffen 2019 besprochen:

  • Eine ausgewählte Plattform soll bis zum nächsten Wintertreffen als Kommunikationsplattform zwischen Jugendleiter/innen und der Luftsportjugend NRW getestet werden.
  • Der Luftsportjugendtag soll wieder eigenständig werden und einen besonderen Rahmen erhalten.
  • Gemeinsam mit der Segelflugkommission wird überlegt, wie ein Streckenfluglehrgang gestaltet werden kann.
  • Das J-Team hat sich bereits vorher mit der Luftsportjugend besprochen und hat neue Projektskizzen entworfen.
  • Die anstehenden Termine für 2020 wurden besprochen und Fragen konnten geklärt werden.